Nike SB Dunk Low Pro von Takashi Hosokawa

Nike SB Dunk Low Pro von Takashi Hosokawa

In den frühen Nullerjahren hat sich Nike SB mit Dunk – Colorways und – Kollaborationen  geradezu überschlagen. Es gab einen nicht genehmigten Heineken-Dunk, einen exzessiven Kunstkrokoleder Supreme Dunk, einen Yoda Dunk und noch eine ganze Reihe verrückter anderer Dunks, die mühelos zu den wahnsinnigsten Schuh Designs in der Geschichte der Sneakers zählen. Selbstverständlich hat diese Farb- und Materialflut das ein oder andere stille Design fortgeschwemmt – wie etwa den Takashi Dunk, der im Jahr 2003 in Zusammenarbeit mit dem Pro Skater Takashi Hosokawa entstanden ist. Hier kennt so gut wie niemand den seit Jahren Skatenden Hosokawa, aber im Land der aufgehenden Sonne ist er ziemlich bekannt. Hosokawa hat sich die Farben des Dunks ausgesucht: Ein gold-metallischer Swoosh sitzt auf einem tiefschwarzen Upper. Der Takashi Dunk gehört mit Sicherheit zu den stilvollsten Dunk Colorways, die je unter Nike SB veröffentlicht wurden. Nach einem kurzen Auftritt auf einem Janoski im Jahr 2012, kehrt der Colorway jetzt zur modernen Version des SB Dunks zurück. Wir schlagen vor, dass ihr schon mal eure Campingausrüstung rauskramt. Den Nike Dunk SB „Takashi“ gibt’s bei uns im Webshop oder in unserem Laden in Frankfurt zu kaufen. 

Back to blog