Nike SB X FTC Lunar FC

Nike SB X FTC Lunar FC

Auf den ersten Blick haben Fußball und Skateboarding nicht so viel gemeinsam. Ersteres ist der beliebteste Teamsport der Welt, Letzteres ist entweder ein Ärgernis (wenn man Fußgänger oder Stadtangestellte fragt) oder eine rebellische, anarchistische und grundsätzlich freiheitliche Aktivität (wenn man Skateboarder fragt). Fußballspieler folgen einem strengen Regelwerk, Zeitlimits, Ernährungsplänen und Trainingseinheiten, während Skateboarder sich gern für Freigeister halten, die über Regeln und Richtlinien nur müde lächeln können. Es ist also sicherlich der Unvereinbarkeit von Skateboarding und Fußball geschuldet, dass der zweite Teil der Nike SB X FTC Kollaboration so erstaunlich ist. Am Ende stellt sich die Frage: Warum sollte man einen skatebaren, mit Lunarlon ausgestatteten Fußballschuh produzieren? Oder gibt es am Ende doch eine bisher übersehene Gemeinsamkeit?


Obwohl Skateboarding und Fußball in der Praxis nicht viel miteinander gemein haben, so sind beide Sportarten weithin für ihren Gemeinschaftssinn bekannt. Fußball wäre ohne den vielbeschworenen Teamgeist und die Fülle an Fanclubs nicht denkbar – und obwohl es keinen Skateboard-Dachverband im Sinne einer FIFA gibt, der auf die Art und Weise, wie auf der Welt Skateboard gefahren wird, irgendeinen Einfluss hätte, formen Skater ihre eigenen kleinen Verbände. Letztendlich ist der gemeinsame Nenner von Skateboarding und Fußball die Gemeinschaft.


Wenn wir also nun zu der oben gestellten Frage zurückkehren, denken wir, dass die aktualisierte Version des FC Classic durchaus ihre Berechtigung hat. Immerhin ist FTC, der legendäre Skateshop aus San Francisco, bekannt dafür, sich in der SF-Szene zu engagieren. Und selbst wenn du mit dem ganzen Theoriegelaber nichts anfangen kannst, weisen wir darauf hin, dass sich der FC Classic durchaus bestens zum Skaten eignet. Du kannst den Nike SB x FTC Lunar FC Classic ab heute sowohl online als auch in unserem Laden in Frankfurt kaufen.


 

Back to blog