Vans X Pop Trading Company

Vans X Pop Trading Company

Das Amsterdamer Skateboard-Kollektiv Pop Trading Company hat sich kürzlich mit Vans hingesetzt, um eine Auswahl ziemlich gutaussehender Schuhe zu gestalten. Die Kollektion besteht aus drei Paaren: ein Chukkah Pro aus blauem Cord, ein weißer Style 36 und ein bordeauxroter Agah aus haarigem Wildleder. Keines dieser Modelle hat den Markt in den letzten Jahren überflutet, so viel ist sicher, was es umso erfreulicher macht, dass sich jemand der glorreichen Vans-Vergangenheit angenommen hat. Während die meisten wohl mit dem Chukkah Pro und dem Style 36 (einer alten Version des Old Skool) vertraut sein dürften, haben viele sicherlich noch nie vom Agah gehört, dem Signature-Schuh des Pro-Skaters und SOTY-Gewinners Salman Agah. Der wiederum begann seine Karriere als Mitglied der berühmten Powell-Peralta-Gang, die aus Tony Hawk, Steve Caballero, Ray Barbee und Tommy Guerrero bestand. Agah war ein recht einflussreicher Skater, der etwa als einer der ersten das Switch-Skaten ernst nahm. Nachdem er sich aus dem Rampenlicht zurückgezogen hatte, trat Agah nur noch im Hintergrund in Erscheinung: Er entwickelte zum Beispiel zusammen mit Eric Koston und Steve Berra The Berrics. Lange Rede, kurzer Sinn: Dem Mann wird gemeinhin Legendenstatus verliehen, weshalb ihr seinen Schuh unbedingt auschecken solltet, wo ihr schon mal hier seid. Diese Infos könnten euch übrigens auch für unser erstes Skateboarding-Pub-Quiz, das wir zur Feier des Releases veranstalten, gelegen kommen. Die Pop Trading Company hat ein paar echte Klassiker ausgebuddelt – wir freuen uns schon auf das Release am 8. Dezember 2018. Ihr könnt die Kollektion in unserem Webshop und in unserem Laden in Frankfurt kaufen.


Back to blog